Digitalisierung aller unternehmerischen, beruflichen und privaten Verwaltungsaufgaben samt Dokumentierung in einem Programm

Die beste Antwort auf Formularismus und Bürokratismus ist die Digitalisierung - auch im Privatbereich! Dazu gehört natürlich auch eine universelle, robuste und flexible Buchhaltung und Dokumentenverwaltung (DMS). Das aber liegt vielen, vielen Menschen eher nicht. Daher bieten unsere Branchen-Programme einige Besonderheiten, die auch Buchhaltungsmuffeln - und "Ordnungsmuffeln" ;-) - den Weg ebnen.

Der Clou: Einnahmen, Ausgaben, Zahlungsverkehre mit einfachen Dialogen erfassen

Dazu ist nur die Übernahme bestimmter Belegdaten (Datum, Adressat, Betreff, Betrag, ...) erforderlich, auch Vorlagen aus früheren Buchungen sind verwendbar. Mit Bestätigung der Belegerfassung werden alle zugehörenden Grundbuchungen samt Kontierung und Adressierung automatisch generiert! Damit können mehr als 95% aller Buchungsaufgaben durchgeführt werden, die bereits alle wichtigen Auswertungen und Abrechnungen zur Verfügung stellen - ohne eine einzige Grundbuchung vorgenommen zu haben. Außerdem ergeben diese einfachen Belegerfassungen alle Möglichkeiten zur weiteren automatischen Verarbeitung von Offenen Posten (Forderungen, Verbindlichkeiten), Zahlungsverkehren (Zahlungsanweisungen, Lastschriften), Zahlungsbuchungen (Bankumsätze automatisch zuweisen und buchen).
- Selbstverständlich bleiben alle direkten (klassischen) Grundbuchungen und Nachbearbeitungen immer auch möglich. -

Nie mehr Dokumente suchen

Mit der Belegerfassung kann auch gleich das Belegdokument (PDF) verbunden werden, wobei Dateiname und -Pfad automatisch erstellt werden. Weitere umfangreiche Dokumente (praktisch alle Formate, denen ein Windows-Standardprogramm zugeordnet ist) können Adressaten, Produkten, Mandanten, Filialen, Objekten. Mieteinheiten, Mietverträgen usw. in allen Themenbereichen zugeordnet werden.

Steuerberatungskosten sparen

Wer seine Belege selbst erfaßt, kann durch Übergabe der Journale per DATEV-Export an die Steuerberatung eine Menge Geld sparen!
Sind keine spezifischen Steuerbesonderheiten zu berücksichtigen, stehen mit den Auswertungen und Abrechnungen aber auch bereits steuerrelevante Daten für Steuererklärungen zur Verfügung (Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Überschußrechnung, eBilanz, letztlich - bei Nutzung von Privatkonten - auch für die Einkommensteuer).

Universeller Produktkatalog

Nicht nur für Warenartikel (samt Warenwirtschaft), auch für Textbausteine oder Inventar kann der universelle Produktkatalog eingesetzt werden. Die zugehörende Dokumentenverwaltung kann beispielsweise für Bedienungsanleitungen genutzt werden, weitere Bilder, Grafiken, Verlinkung mit entsprechenden Produkt-Webseiten u. v. a. m.

Einnahmen- und Ausgaben-Berechnungssysteme

Für Einnahmen und Ausgaben stehen je nach Produkt auch komfortable und flexible Auftragsverwaltung (Kundenaufträge), Bestellverwaltung (Bestellsystem an Lieferanten), Vertragsverwaltung (Services, periodische Abrechnungen etc.), Zählerabrechnungssysteme (Berechnung nach Zählerständen in Perioden), diverse Sollstellungsfunktionen (Mieten, Hausgelder, Betriebskosten, ... ) für die automatischen Buchungen bereit, die immer auch alle Grundbuchungen samt Kontierungen und Adressierungen generieren!

Weitere Spezialausstattungen

Terminverbindlichkeiten (Terminmeldung und Sollbuchung, Daueraufträge), Zählererfassung (samt Import und Schätzung), Identitätsverwaltung (Seriennummern), Web-Interfaces (ferngesteuerte Web-Funktionen), Shop-Gates (Kunden, Produkte mit WebShop synchronisieren, Kunden- und Bestellübernahmen aus WebShop in die Auftragsverwaltung) sind einige der integrierbaren Anwendungen.

Einfach ausprobieren und sich zeigen lassen, was alles mit Digisoft-Branchen-Software machbar ist!

Für Betriebssysteme: Window (XP), 7, 8, 10 - Linux (+WINE)